Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit PKW verletzt

Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit PKW verletzt

2. Juli 2018 Aus Von Celler Presse

NEUENHÄUSEN. Ein Fahrer eines PKW Opel Combo stieß am Sonntagmorgen bei einem Abbiegevorgang mit einem Fahrradfahrer zusammen. Der 62-jährige Fahrradfahrer befuhr mit seinem Elektrorad den Geh-/Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Neustadt. An der Kreuzung am Bahnhof sei er bei Grün im Bereich der Fußgängerfurt über die Fahrbahn gefahren.

Der 57-jährige Fahrer des Opel bog von der Straße „Neustadt“ kommend nach rechts in die Trüllerstraße ein. Hierbei übersah er den querenden Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Durch den Anprall stürzte der 62-Jährige zunächst auf die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich Verletzungen an mehreren Körperstellen zu. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen wurde auf 1200 Euro geschätzt.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige