Radfahrerin bei Unfall verletzt

CELLE. Beim Rechtsabbiegen von der Bahnhofstraße auf den Bahnhofsplatz übersah ein 18 Jahre alter Audifahrer eine in gleiche Richtung fahrende 58-Jährige Radfahrerin. Der Unfall ereignete sich am Montagvormittag gegen 10:30 Uhr.

Beide bremsten stark ab. Die Radfahrerin verlor die Kontrolle und stürzte nach vorn über ihren Lenker. Durch den Sturz erlitt sie Verletzungen am Kopf und am Arm, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Einen Fahrradhelm hatte die Frau nicht getragen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: