Autofahrer mit über zwei Promille unterwegs

ESCHEDE. Weil er mit seinem Mazda viel zu langsam fuhr, stoppte ihn eine Polizeistreife auf der Kreisstraße 34. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle am Donnerstagabend um 19:45 Uhr war für die Polizeibeamten schnell klar, dass der 37 Jahre alte Fahrer aus Höfer alles andere als nüchtern war. Er pustete über 2,5 Promille und musste mit zur Blutprobe auf die Wache. Der Führerschein befindet sich nun in amtlicher Verwahrung.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: