Freche Gurtsünderin keift Ordnungshüter an

CELLE. Weil sie ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, musste die 36 Jahre alte Beifahrerin in einem Auto am Markt einem Polizisten ihren Ausweis geben. Offensichtlich hatte sie am Montag die nachmittägliche Hitze nicht vertragen, denn sie erhob unvermittelt ein Geschrei, um gegen die Standardmaßnahme zu protestieren.

Dabei griff sie nicht nur den Beamten der Polizei, sondern auch hinzugekommene Mitarbeiter der Stadt Celle verbal in abfälliger, impertinenter Weise in aller Öffentlichkeit an. Der unangemessene Fauxpas der Frau hatte eine Anzeige zur Folge.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: