Die etwas andere Modenschau in der Paul-Klee-Schule

CELLE. Am 16.11.2018 um 17.30 Uhr findet in der Paul-Klee-Schule, Wittestraße 14, Celle die etwas andere Modenschau statt. Veranstalter sind die drei Sozialkaufhäuser Kaufladen, Blumlage 88, Neufundland-Kaufhaus, Neustadt 63 und Allerhand-Kaufhaus, Mummenhofstraße 13. Träger ist der Verein mit-Wirkung Stadt Celle e.V.

„Kleidung für jeden Geldbeutel“ heißt es nicht nur in den Geschäften; das ist nun auch das Motto der Modenschau. Die Models präsentieren Trachtenmode & Freizeit- und Abendmode. Eintrittskarten erhalten Sie in den Sozialkaufhäusern. Der Eintrittspreis beträgt 2 € (Kinder bis 14 Jahre frei). Einlass ist ab 17 Uhr.

Sämtliche Überschüsse dieser Modenschau kommen dem Schulverein der Paul-Klee -Schule zugute.

Neun Models, die alle ehrenamtlich in den Läden arbeiten. werden die Bekleidung vorführen. Die Waren stammen alle aus den Läden und wurden alle gespendet. Es werden insgesamt ca. 50 Outfits gezeigt. Anschließend darf alles gekauft werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Paul-Klee Schule sorgen wieder für Dekoration und die Verpflegung. Des Weiteren ist die Kostümwerkstatt mit dem Mädchen- und Frauenprojekt beteiligt. Sie führen wie immer ihre selbst geschneiderten Sachen vor. Die GS Winsen ist erstmalig mit einem Upcycling Projekt (u.a. genähte Handtaschen aus alten Schullandkarten) dabei.

Gunna Schleipen begleitet durch den Abend als Moderator und wird sicherlich einige Einlagen auf dem Saxophon bringen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: