Abschied von der EXPO 2000 – dritte 3-D-Serie von Ilse Paul

CELLE. Die dritte und letzte Stereoserie im Kanzlei-Café zeigt die malerisch-spannenden Pavillons von Jemen, Jordanien, Äthiopien und Singapur. Musiker und Handwerker führen in den Nationenpavillons ihr Können vor. Mit letzten Impressionen über das Ausstellungsgelände endet die Expo-Reihe.

Teeküche aus Sri Lanka

Bereits im Enercity Expo Café in Hannover und auch mehrmals im Exposeeum an der Expo-Plaza zeigte die Fotografin Ilse Paul ihre beeindruckenden Fotoserien von der ersten Weltausstellung in Deutschland. Die dreidimensionale Erinnerungsreise ist bis zum 8. Dezember 2018 kostenlos während der Öffnungszeiten des Kanzleicafés in der Kanzleistraße 6 zu sehen: dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr.

Jordanische Musiker
Im Enercity Expo Café

 

PR
Fotos: Ilse Paul:

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: