Altenceller Vorstadt von 1428 e. V., die Proklamation des Schießklubkönigs 2018

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Die Mitglieder und die begleitenden Damen trafen sich in Hambühren im Lüßmanns Hof zum Abschlussvergnügen des Schießklubs. Wieder einmal ist es der Familie Gerke gelungen die Vorbereitungen für dieses Fest, hervorragend zu meistern. Es wurde ein sehr gutes Buffet geboten und das Organisationsteam vom Schießklub hatte schon im Vorfeld auch fürs Musikalische gesorgt.

Der erste Vorsteher der Gesellschaft – und zu dem Zeitpunkt noch der der Jubiläumskönig der 90-jährigen Schießklubgeschichte – Peter Brettschneider mit Frau Christine, begrüßte den Stadtkönig Maurice Dettmer, die Freihand Beste Dame Dagmar Glück, den Schwarzen König und seine Partnerin und die Schwarze Damenbeste.

Im Programm folgte dann die Vergabe des Schießklubabschlusspokals. Diesen errang mit einem 174,7 Teiler der noch amtierende Schießklubkönig Peter Brettschneider vor Thorsten Mindt, der einen 181,5 Teiler geschossen hatte. Nach dem Hauptgericht wurden die Ehrungen der einzelnen Schützen und Schützendamen, je nach Erfolg ausgegeben. Das Dessert durfte auch nicht fehlen und so bediente sich jeder der mochte daran, bevor es zum Höhepunkt kam.

Erst einmal wurde der Jubiläumskönig von der Last der Königskette und dem dazu gehörenden Königspokal befreit. Dann ging es weiter im Programm. Wieder wurden Schützen nach vorne bestellt. Immer mehr als gebraucht wurden. Die einen durften sich wieder setzen, ohne Platzierungen unter den ersten fünf erreicht zu haben. Dann aber rückwärts, der fünfte Oliver Opitz,  272,3 Teiler, Nummer vier  Erik Paech 240.3 Teiler,  der Dritte war Sven Altrock 192.6 Teiler, auf den zweiten Platz schoss sich der Oberschützenmeister selbst mit einem 180,4 Teiler. Wieder wurde an der Spannungsschraube gedreht und es wurde der neue Schießklubkönig proklamiert: Werner Krüger mit einem 99,4 Teiler heißt der Schießklubkönig 2018.

Es folgten die Ehrentänze und alle begaben sich auf die Tanzfläche, wobei die Damen immer mehr die Oberhand auf dem Parkett eroberten, bis zum frühen Morgen.

Harry Schang





%d Bloggern gefällt das: