Haeslers Erbe: „Das Rektorenhaus ist eine Ikone der Architektur der Moderne“ – Für den Umbau sind Spenden erforderlich

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Celle atmete auf, als für die Sanierung der „Wohnanlage im Blumläger Feld“ und die Sanierung der “Altstädter Schule“ eine Förderung durch den Bund in Höhe von 10,5 Millionen Euro  angekündigt wurde. Damit können zwei  herausragende bauhistorische Werke des Celler Architekten Otto Haesler, errichtet im Stile und im Geiste  der Bauhausarchitektur saniert werden. Obwohl direkt an der Altstädter Schule gelegen, kann das Rektorenhaus davon nicht profitieren.

Die Raumaufteilung existiert bereits im Modell

Die vom Bund für die Sanierung der Altstädter Schule und des Blumläger Felds bereitgestellten Fördermittel in Millionenhöhe  dürfen für die Maßnahme nicht eingesetzt werden. Die Verwendung der Mittel ist zweckgebunden und unterliegt strengen Auflagen. Der erforderliche Umbau des Rektorenhauses soll für das Bauhausjubiläum im nächsten Jahr in den authentischen Zustand versetzt werden, der das Wohnen in den 1920er Jahren repräsentiert. Hier sollen die Besucher die Atmosphäre dieser Zeit nachempfinden können. Dr. Wulf Hack, Sprecher der Bürgerinitiative: „Dafür ist das unmittelbar neben der Altstädter Schule  gelegene Rektorenhaus ganz besonders geeignet. Denn dieser Schulbau ist eine Ikone der Architektur der Moderne, die das Potenzial zum Weltkulturerbe hat.“

Aufgrund der klammen Haushaltslage der Stadt ist es nun der Bürgerinitiative überlassen, die für den Umbau notwendigen Mittel zu beschaffen. Die  Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, mit einer Spende an die Otto Haesler Stiftung dieses wichtige Zukunftsprojekt zu unterstützen (Konto IBAN DE11257500010091946608 Kennwort Rektorenhaus). Denn ohne finanzielle Unterstützung der Stadt- und der Kreiseinwohner kann dieses wichtige Zukunftsprojekt nicht realisiert werden. Auch Sachleistungen von Handwerksbetrieben (Zimmermanns-, Maler- und Elektroarbeiten) sind herzlich willkommen. Für Geld- und Sachspenden wird auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Redaktion
Celler Presse





%d Bloggern gefällt das: