Spende für das Hospiz-Haus

WIETZENBRUCH. 15 Unternehmen aus Wietzenbruch haben sich zusammengetan, um den schwerkranken Menschen im Hospiz einen möglichst schönen Jahresanfang zu bereiten. Insgesamt 1.500 Euro wurden zusammengelegt, um ein wenig Freude in den Hospiz-Alltag zu bringen. Das Hospiz-Haus bedankt sich ganz herzlich bei den beteiligten Firmen:

Dachdeckerei Dettmar-Hirschfeld, Auto-Entsorgung Dittmann, Goldhähnchen, Haus- und Wassertechnik Elvers, Elektro Hennigs, Jenny’s Blumensti(e)l, Elektro-Service-Kersten, Roman Liegl EDV Beratung, Peter Penno Wohnwagen- und Wohnmobilhändler, Oliver Prange Hausdienstleistung, Ringler Bedachung Celle, Starbatty Kraftfahrzeuge, Struck Recycling, bei der Thomas Treude GmbH und beim Altenpflegeheim Bielawsky.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: