Kinderkonzert mit Unmada Manfred Kindel in der Kita Neuer Weg

BERGEN. Ein ganz besonderes Kinderkonzert hat kürzlich im Treffpunkt der Kindertagesstätte (Kita) Neuer Weg stattgefunden. Liedermacher Unmada Manfred Kindel hat 164 Kindern der Krippe und der Kita ein besonderes Musikerlebnis nach Bergen gebracht.

Liedermacher Unmada Kindel (rechts) mit Matrose Didi (Gitarrist) im Treffpunkt der Kita Neuer Weg

„Die Veranstaltung ist vom Erlös des Weihnachtsmarktes 2017 finanziert worden“, erläutert Edith Kappelmann, Leiterin der Kita Neuer Weg, „die Kinder, die mittlerweile in die 1. Klasse gehen, waren als Gäste auch dabei.“ In zwei Vorstellungen nahm Kindel sein Publikum mit auf eine spannende musikalische Weltreise rund um den Erdball.

Mit einer bunten Liederfolge vom „Regenbogentanz“ über „Hey, kleiner Schmetterling“ bis zu den Ohrwürmchen „Hallo, hallo!“, „Alles Banane“, den „Pipapo-Piraten“ und vielen anderen tollen Mitmachliedern begeisterte Kindel die Kinder.

„Schöner und schwungvoller kann ein neues Jahr nicht beginnen“, sagt Kappelmann begeistert, „die Lieder zum Lachen, Singen, Tanzbein schwingen, zum Reimen, Träumen, sich Begrüßen und Abschiednehmen werden die Kinder mit Sicherheit auch in den nächsten Monaten noch begleiten.“ Ein weiteres Konzert werde laut Kappelmann ganz bestimmt folgen.

PR
Foto: Britta van Rhijn

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: