Anzeige

Glasfaserausbau in Hambühren – Andreas Ludwig: „Schnelles Internet ein großes Thema“

HAMBÜHREN. Im Vorfeld der Bürgermeisterwahl in Hambühren, sucht der SPD-Kandidat Anrdreas Ludwig das Gespräch mit den Geschäftsführungen von großen und kleinen Unternehmen in Hambühren. Schnelles Internet sei immer wieder ein großes Thema, so Ludwig. Auch die Geschäftsführer Ernst-August Gohde und Lutz Thiede der NERAK GmbH FÖRDERTECHNIK, benötigen für ihr Unternehmen dringend eine Lösung.

Jürgen Böhm (Betriebsleiter NERAK), Andreas Ludwig und Ernst-August Gohde (Geschäftsführer NERAK) im Gespräch in der Montageabteilung der NERAK GmbH Fördertechnik in Hambühren

Dabei gehe es um Wettbewerbsfähigkeit und effizientes Bearbeiten von technischen Unterlagen, Dokumentationen und Angeboten, dem Versand und Empfang großer Datenpakete. Die SVO-Gruppe bietet noch in 2019 Glasfaser im Gewerbegebiet Hambühren an. Andreas Ludwig: „Daher freue ich mich sehr, dass die SVO-Gruppe ihre Zusage bekräftigt hat, im Gewerbegebiet Hambühren II noch in 2019 Glasfaseranschlüsse anzubieten.“

Dies sei ein weiterer wichtiger Schritt für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Infrastruktur der Gemeinde. Der bedarfsgerechte Ausbau und Erhalt der Infrastruktur gehöre zu seinen wesentlichen Zielen im Falle seiner Wahl zum Bürgermeister für Hambühren. Dazu gehör jedoch auch der Ausbau der privaten Anschlüsse. Hier sei die Versorgung in den Ortsteilen und Straßenzügen sehr unterschiedlich. Es gelte daher sehr zeitnah den Bedürfnissen im privaten Bereich nachzukommen und zu koordinieren. „Dafür setzte ich weiter vehement ein“, bekräftig Ludwig.

Mobil: 0152 23 53 18 55
Telefon: 05084 75 00
andreas.ludwig@spd-hambuehren.de
www.andreas-ludwig-hambuehren.de
facebook.com/andreas.ludwig.hambuehren

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige