Fahrzeugbrand Oppershausen

OPPERSHAUSEN. Am Nachmittag des 11. März wurde die Ortsfeuerwehr Oppershausen mit dem Alarmstichwort „B1 – Fahrzeugbrand“ in dir Stettiner Straße alarmiert. Bei Eintreffen am Einsatzort schlugen Flammen aus dem Motorraum des Kraftfahrzeugs. Umgehend wurde ein Löschangriff mittels Schaumpistole vorgenommen. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung konnte eine Brandausbreitung auf den Fahrzeuginnenraum nicht mehr verhindert werden.

Nach ungefähr einer Stunde konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben und der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet werden. Über die Schadenshöhe und die Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.

Marcel Neumann
Fotos: Marcel Neumann

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: