Versuchter Einbruch in Kiosk

LACHENDORF. In der Nacht zu Montag (11.03.) hatte ein unbekannter Täter die Tür an einem Kiosk in der Oppershäuser Straße aufgebrochen. Die Tat dürfte sich ersten Ermittlungen zufolge zwischen 01.00 und 01.13 Uhr ereignet haben.

Der Täter wurde anscheinend durch automatisch eingeschaltetes Licht gestört und fluchtartig den Tatort verlassen, ohne etwas zu stehlen. Zeugen, die in der Nacht etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lachendorf unter Telefon 05145/97160 zu melden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: