Sonja Renius referiert auf der Mitgliederversammlung des SoVD-Ortsverbands Neustadt/Heese über Venenkrankheiten und Hilfsmittel

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am Mittwoch, 13.03.2019 begrüßte die 1. Vorsitzende Traute Gresch Mitglieder und Gäste auf der Mitgliederversammlung im TUS-Clubhaus. Gresch freute sich besonders Sonja Renius als Referentin vorzustellen. Die examinierte Altenpflegerin ist für das Sanitätshaus VIVAS RehaMed Adelheidsdorf/Nienhagen tätig. In einem lebendigen Vortag informierte Renius u.a. über die Gefahr von Venenkrankheiten.

v.l.n.r. 2. Kreisvorsitzende und 1. Vorsitzende SoVD-Ortsverband Neustadt/Heese Traute Gresch, Referentin Sonja Renius

Rechtzeitige Information, Früherkennung und Hilfsmittel erleichtern das Leben von schätzungsweise 20 Millionen Betroffenen. Eine frühzeitige Behandlung ist wichtig. Das Tragen medizinischer Kompressionsstrümpfe in Kombination mit einer gesunden Lebensführung und körperlicher Aktivität kann das Venensystem unterstützen. Verschiedene Muster von Kompressionsstrümpfen wurde vorgestellt. Die Anwesenden waren überrascht wie modern, farbenfroh und teilweise elegant Kompressionsstrümpfe heute sind. Eine rege Diskussion begann und viel Fragen wurden von Frau Renius beantwortet.

Nach dem Bericht der 1. Vorsitzenden informierte Kreisvorsitzender Achim Spitzlei über Aktuelles aus dem SoVD-Kreisverband Celle. Spitzlei freut sich über steigende Mitgliederzahlen im Kreis- und Ortsverband. Mit weit über 10.000 Mitgliedern gehört der SoVD-Kreisverband Celle niedersachsenweit zu den größten Kreisverbänden. Der Ortsverband Neustadt/Heese zählt über 425 Mitglieder. Allein 2018 konnten 32 neue Mitglieder im Ortsverband begrüßt werden. Spitzlei stellte u.a. das „Schwarzbuch sozial“ vor. Bereits zum drittem Mal veröffentlicht der SoVD – Niedersachsen die hanebüchensten Ungerechtigkeiten aus dem Beratungsalltag. Über 300 Ehrenamtliche engagieren sich im SoVD-Kreisverband Celle. Haupt- und Ehrenamt arbeiten im Kreisverband gut zusammen und ergänzen sich. Kostenlose Schulungen bietet der SoVD- Landesverband nicht nur für hauptamtlich Beschäftigte. Wer Lust hat sich im SoVD-Kreisverband Celle ehrenamtlich zu engagieren – auch der Ortsverband Neustadt/Heese freut sich immer über neue Helfer – ist herzlich willkommen, so Spitzlei. Lernen Sie den SoVD kennen! „Sprechen Sie uns einfach an oder besuchen Sie uns am 22.05.2019 im Sozialberatungszentrum Celle, Hannoversche Str. 57 a, 29221 Celle. Am „Tag der offenen Tür“ sind wir für Sie da.“

PR
Foto: Horst Iwastschenko





%d Bloggern gefällt das: