Das HermannsBurgTheater „Die Wunderübung“ in Künst & Bühne

CELLE. „Sie müssen wissen Herr äh Magister, wir haben derzeit nicht unsere beste Phase.“ – „Glauben Sie mir, kein Paar, das hierherkommt, hat seine beste Phase, Herr Dorek.“ Damit wäre die Geschichte von Joana und Valentin Dorek eigentlich schon erzählt: Ihre Ehe in die Jahre gekommen, die Liebe irgendwo auf der Strecke geblieben, aber in der Polemik ein eingespieltes Team, wie es der von ihnen bemühte Paartherapeut treffsicher auf den Punkt bringt.

Und dieser, sich seiner selbst allzu sicher, führt – zunächst formvollendet – durch das Duell zweier frustrierter Eheleute, das ihn dann selbst an den Rand der (eigenen) Verzweiflung führt… All das, man glaubt es kaum, zum Lachen komisch und gleichsam anrührend mit einem überraschenden Finale … Das HermannsBurgTheater tritt in 2019 erstmalig auch in Künst & Bühne auf.

Termin: Freitag, 29.3., Beginn 20 Uhr, ab 19 Uhr Einlass,
12 € Eintritt.
Kartenreservierung unter kunstundbuehne@gmx.de

PR
Foto: Regina Reuter (HBT)

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: