Firma Barilla spendet Obstbäume – Kirschenweg trägt Namen wieder zu Recht

CELLE. Dank einer großzügigen Spende der Firma Barilla wurden seitens des Grünbetriebs der Stadt Celle 11 Bäume gepflanzt – für jedes im Jahr 2018 geborene Kind eines Mitarbeiters ein Baum!

Die Entscheidung fiel nicht schwer, auch diese Gelegenheit zu nutzen und eine Verbindung zu „Celle blüht auf“ herzustellen. Und so wurden 11 Kirschbäume in den „Kirschenweg“ im Hehlentor gepflanzt, der nun seinen Namen wieder zu Recht tragen kann.

Dort gibt es eine kleine, extensiv gepflegte Streuobstwiese, aus der in den letzten Jahren altersschwache Obstbäume entfernt werden mussten. Mit der Spende der Firma Barilla konnten nun Lücken wieder geschlossen werden, und die Kirschbäume werden hoffentlich in Zukunft die Insekten mit ihren Blüten und die Spaziergehenden mit den süßen Früchten erfreuen!

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: