Sabine Maehnert öffnet im vhs-Talk den Blick in die Welt

CELLE. „Die vhs lädt ein und (Steinke) trifft…“ am Mittwoch, 3. April, 19 Uhr, in der vhs Celle, Trift 17, die Leiterin des Stadtarchives Celle, die persönliche Einblicke in ihren Lebensweg und einen gar nicht verstaubten Beruf gibt. Frei nach dem Motto „Celler Persönlichkeiten, ihre Berufe und noch viel mehr“ stellt Liliane Steinke, Leiterin der Volkshochschule (vhs) Celle im vhs-Talk „Die vhs lädt ein und (Steinke) trifft…“ die Leiterin des Stadtarchives Celle, Sabine Maehnert, vor.

Sabine Maehnert kennt Celle von Grund auf und möchte aus der Geschichte für die Zukunft lernen. „Archivarbeit ist überhaupt nicht so ‚verstaubt‘, wie viele glauben, sondern äußerst abwechslungsreich und lebendig“, sagt sie im Vorgespräch. Wie ist sie zu der Ausbildung als Archivarin an der Archivschule Marburg gekommen? Vor welchen Herausforderungen steht ein modernes Archiv, das eine Präsenzbibliothek für jedermann ist? Wie kommt es, dass die Synagoge dem Archiv zugeordnet wird? Welche Funktionen ergeben sich aus Maehnerts Engagement, das sie bis nach Israel und über die Grenzen Celles hinaus bringt? Wir wollen mehr über ihre Erfahrungen und Einstellungen zur Geschichte und zur demokratischen Gegenwart und Zukunft erfahren. Was regt sie auf, worüber freut sie sich?

Interessenten lernen – bei einem (Kalt)Getränk – im „Scheinwerferlicht des vhs-Talks“ eine interessante und wichtige Frau näher kennen. Scheinbar im „Dunkel eines Archives“ tätig, wirkt sie aktiv in die Stadtgesellschaft und darüber hinaus.

„Die vhs lädt ein und (Steinke) trifft…“ findet am Mittwoch 3. April 2019 in der Trift 17 (Ecke Schwicheldtstrasse!), Raum 3 statt. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 5 Euro.

Anmeldungen sind unter www.vhs-celle.de möglich (Kurs-Nr. CE0610).

Info:

vhs-Talk „Die vhs lädt ein und (Steinke) trifft…“

Gast: Sabine Maehnert,

Trift 17, Raum 3, 29221 Celle

Mittwoch, 3.April, 19 Uhr.

Der Eintritt 5 Euro

PR
Foto: Günter Netbal

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: