Musical „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski am Ernestiunum

CELLE. Die Chorklassen des Ernestinums laden ein zu ihrer aktuellen Musical-Produktion „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski. Es wirken mit die Chorklassen 6a und 6b, das Schulorchester und die Technik-AG des Ernestinums. Die Aufführungen finden statt am Mittwoch, den 3. und Donnerstag, den 4. April 2019, jeweils um 18:00 Uhr im Forum des Schulzentrums Burgstraße.Der Eintritt ist frei.

Und das erwartet die Zuschauer in diesem Stück:

Die Hauptfigur „der kleine Tag“ zeigt, dass die Kleinen oft größer sind, als die Großen (im Bild die „besonders wichtigen“ Tage) es denken. So, wie es jeden Tag nur einmal geben kann, ist auch der „kleine Tag“ einmalig, und das erlebt das Publikum mit ihm auf seiner Reise auf dem Lichtstrahl zur Erde und zurück ins Lichtreich. Dabei erlebt er vielerlei Szenen auf der Erde, so zum Beispiel den Umzugstag einer Familie, wo zunächst alles schief geht, ein unverhofftes Wiedersehen zweier alter Leutchen, einen Streit zwischen Vater und Sohn, Aufregung um einen kleinen Hund in einer Schule und vieles mehr. Am Ende erfährt der kleine Tag zurück im Lichtreich eine unverhoffte Anerkennung. Dabei führen die Kinder der Klassen 6a und 6b vierzehn ohrwurmtaugliche Musical-Songs mit selbst ausgedachten Choreographien und Live-Musik-Begleitung des Schulorchesters auf.

Die Musical-Produktion „Der kleine Tag“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der Klassen 6a und 6b, Eltern und älteren Schülern des Ernestinums, die zusammen eine bunte und fantasievolle Aufführung auf die Bühne bringen.

Die Aufführung des Musicals „Der kleine Tag“ bildet für die Chorklassen 6a und 6b den krönenden Abschluss ihrer 2-jährigen Chorklassenzeit. In den beiden Jahren haben die Kinder gelernt, klangschön, sicher und sauber zu singen. Dazu erhalten sie Stimmbildung bei einer professionellen Gesangslehrerin, die in der aktuellen Musical-Produktion auch intensiv mit den Kindern an der Sprechstimme für ihren Bühnenauftritt gearbeitet hat. Neben den regelmäßigen Auftritten der Chorklasse in den Weihnachts- und Sommerkonzerten des Ernestinums hatten die Kinder am 11. und 12. Januar dieses Jahres die einmalige Gelegenheit, einen Workshop und einen Konzert-Auftritt in der CD-Kaserne mit dem erfolgreichen hannoverschen A-cappella-Quintet „Vocaldente“ zu erleben. Hier haben Sie schon eine tolle Erfahrung für ihr eigenes Musical gemacht und viel Mut und Selbstvertrauen auf der Bühne gewonnen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: