Polizei hautnah – 63 Kinder beim Zukunftstag bei der Polizeiinspektion Celle

CELLE. Insgesamt 63 Schülerinnen und Schüler haben heute ihren Zukunftstag bei der Polizei in Celle in der Jägerstraße verbracht. Sie informierten sich über den spannenden und facettenreichen Alltag des Polizeiberufs. Koordiniert wurde der Tag von Polizeihauptkommissar Michael Stoll.

“Wir geben den Kindern einen umfangreichen Einblick in unsere Arbeit, weil wir den Nachwuchs für den Beruf des Polizisten begeistern wollen”, so der Aus-und Fortbilder der Polizei in Celle. Die Mädchen und Jungen erlebten an verschiedenen Stationen, wie Polizei funktioniert. Neben Einblicken in die Kriminaltechnik und die Raumschießanlage erlebten die Kinder hautnah, wie die Polizisten sich live im Abwehrtraining übten. Auch eine großartige Diensthunde-Vorführung mit “zweibeinigen Kollegen” mit Canjun und Bolle stand auf dem Programm.

Den Nachwuchspolizisten hat der Tag bei der Polizei sichtlich Spaß gemacht. “Wir hoffen natürlich, dass wir einige der Kinder bald als Schülerpraktikanten oder sogar später als neue Kollegen in unserem Hause wiedersehen”, so Polizeidirektor Eckart Pfeiffer, Leiter der Polizeiinspektion Celle. Gut informiert wurden die Kinder dann um 13.30 Uhr von ihren Eltern wieder abgeholt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: