Amores Tangos – für alle Tango-Fans live in Kunst & Bühne!

CELLE. Am Nachmittag des 19. Mai darf es heiß zugehen in der Kleinkunstbühne am Nordwall: denn die Argentinische Tangoband „Amores Tangos“ spielt internationalen Tango, bei dem vermutlich kein Fuß still stehen bleibt. Zum gelungenen Tanz-Nachmittag am Bewegten Sonntag gehören natürlich auch kleine Erfrischungen in der wunderBAR.

Die Musikgruppe „Amores Tangos“ gehört derzeit zu den beliebtesten Tangointerpreten Argentiniens. Seit dem Gründungsjahr 2008 machten die Musiker der Gruppe durch ihren besonderen Sound, ihre frischen und mitreißenden Tangointerpretationen und die außergewöhnlichen Bühnenshows schnell von sich reden. Mühelos überschreiten sie dabei, im besten Sinne, die Grenzen des Tango zu schwungvollen Latino-Rhythmen, Jazz, Cumbia und Balkanmusik, auch über Sprachgrenzen hinweg.

Mit ihrer ersten CD „Orquesta de Carnaval“ wurden sie für die „Gardel Awards“ nominiert. Es folgten weitere ausgezeichnete Musikproduktionen. Ihre Konzertreisen führten sie unter anderem durch Spanien, Brasilien, Uruguay, Norwegen, der Schweiz, Frankreich, Portugal und Italien. Ein spezielles Highlight für die Gruppe war ihr Auftritt bei einem Wohnzimmerkonzert für Mick Jagger, dem Frontmann der „Rolling Stones“.

„Amores Tangos“ in Celles uriger Kunst & Bühne: ein Genuss für Tangofreunde und Musikbegeisterte!
Sonntag, 19. Mai, 15 – 17.30 Uhr,
12 €, Reservierungen erwünscht: kunstundbuehne@gmx.de

PR
Foto: Marcelo Santángelo

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: