PKW fährt in den Gegenverkehr – Sachschaden 25.000 Euro

HEHLENTOR. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag gegen 13.00 Uhr auf der gut ausgebauten Biermannstraße. Auf dem Teilstück zwischen der Hafenstraße und dem „Alten Bremer Weg“ kamen sich ein Ford C-Max und ein Renault Senic entgegen. Unvermittelt geriet der Ford auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit dem Renault zusammen.

Die Fahrzeuge wurden im vorderen und seitlichen Bereich erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 25.000 Euro. Die verletzen Fahrzeugführer, der 74-jährige Fahrer des Ford und die 58-jährige Fahrerin des Renault, wurden ambulant versorgt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (05141 / 277215).

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: