„Besser hören – besser leben“ – Vortrag über Hörakustik beim Info-Nachmittag des SoVD Ortsverbandes Nienhagen

NIENHAGEN. Frau Matthes, Hörgeräteakustikmeisterin und Mitarbeiterin der Firma KIND Hörgeräte war beim letzten Info-Nachmittag des SoVD Ortsverbandes Nienhagen zu Gast. Sie informierte die über 60 anwesenden Mitglieder und Gäste zunächst detailliert über den Aufbau des Ohres, welches für die Hörwahrnehmung zuständig ist, und welche Ursachen es für Hörminderungen wie auch Hörschädigungen gibt. Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass die Interpretation des Gehörten im Gehirn stattfindet.

Frau Matthes informierte die Anwesenden u.a. über die verschiedenen Hörgeräte

Gutes Hören ist sehr wichtig, denn es hat viele Funktionen: Stimulation des Gehirnes und der Kreativität, Warnung vor Gefahren, Emotionen hören, soziale Kontakte, Orientierung u.v.m.. Und Kommunikation ist Lebensqualität! Aufgrund dessen ist es wichtig, das Gehör regelmäßig überprüfen zu lassen. Je früher eine Hörminderung festgestellt wird und ein passendes Hörgerät ständig getragen wird, desto größer sind die Chancen, dass der Alltag von der Schwerhörigkeit nicht wesentlich beeinträchtigt wird.

Danach erklärte Frau Matthes den Aufbau eines Hörgerätes und stellte die verschiedensten Hörgeräte vor, die heutzutage alle digital sind. Sie informierte zudem über die Kosten und darüber, was davon die Krankenkassen übernehmen. Der Vortrag von Frau Matthes wurde mit viel Beifall bedacht. Mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Tee und leckerem Kuchen klang der informative Nachmittag aus.

PR
Foto: Annette Kesselhut

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: