Mit über zwei Promille am Nachmittag PKW umgeparkt

CELLE. Eine Zeugin wunderte sich gestern Nachmittag gegen 15.00 Uhr über einen Mann in der Straße Flootlock. Immer wieder öffnete er die Kofferraumklappe seines Autos, um einen Schluck aus einer Wodkaflasche zu nehmen.

Leider setzte er sich dann in seinen Wagen und parkte ihn um: aus seiner Grundstücksauffahrt auf den Seitenstreifen im öffentlichen Verkehr! Das hatte zwischenzeitlich auch die Polizei mitbekommen, die daraufhin die Fahrtüchtigkeit des Mannes kontrollierte. Der Wodkakonsument zeigte keinerlei Ausfallerscheinungen, pustete dann aber zur Überraschung der Polizisten über 2,3 Promille. Sein Führerschein wurde einbehalten und er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: