Polizei sucht Zeugin nach Gefährdung im Straßenverkehr

ALTENHAGEN. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am 07.06.2019 gegen 17:15 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung zum Nachteil eines 54 Jahre alten Fahrradfahrers in der Lachtehäuser Straße. Ein ca. 60 Jahre alter Fahrer eines orangefarbenen Kastenwagens steht im Verdacht, den Fahrradfahrer beim Überholen
gegen das Hochbord des Bürgersteigs gedrängt zu haben, so dass er fast gestürzt wäre.

Der Autofahrer hatte sich zuvor darüber aufgeregt, dass der Radfahrer, völlig zu Recht, auf der Straße gefahren war. Der Fußweg ist an dieser Stelle (Höhe Einmündung Fasanenweg) nicht für Fahrradfahrer freigegeben. Nachdem der Kastenwagen sich entfernt hatte, hielt eine PKW-Fahrerin an und rief dem Radfahrer zu, dass sich das Kennzeichen notiert habe. Diese Frau wird nun gesucht, um ihre Beobachtungen mitzuteilen. Hinweise bitte an die Polizei Celle unter Telefon 05141/277-215.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: