PKW prallt gegen Baum – Zwei Insassen leicht verletzt

WIETZE. Am Freitagabend gegen 18:40 Uhr befuhr ein hochmotorisierter PKW BMW die Bundesstraße 214 von Jeversen in Richtung Wietze. Im Kreisverkehr in Höhe Trannberg in Wietze verlor der 22 Jahre alte Fahrzeugführer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hier prallte er mit dem vorderen rechten Rad und der A-Säule gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer sowie sein 17 Jahre alter Beifahrer, beide aus Essel stammend, erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. An dem PKW entstand Totalschaden. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: