Sommerfest – Ein gemütliches Stell-Dich-Ein von Mitgliedern und Freunden des atelier 22

CELLE. Am Samstag, den 13.07.2019, ab 16 Uhr feierte das atelier 22 gemeinsam mit Mitgliedern und Freunden den Sommer. Trotz anfänglichen Regens fanden mehr als 40 Gäste den Weg ins atelier 22. Zu Beginn gab es leckeren Kaffee und Kuchen. Mit vielen netten Gespräche in kleinen Kreisen unter dem Sonnensegel und im Nebengebäude war das Fest sehr anregend und kurzweilig.

Der 1. Vorsitzende Dr. Jürgen Henke grillte leckere Krakauer und andere Würstchen ab 18 Uhr. Die Liste der Namensvorschläge für das renovierte Nebengebäude war immer wieder Gesprächsanlass und einige Ideen (wie z.B. „KunstFreiRaum“) mischten sich unter die bereits vorgestellten Namensvorschläge. Die Vorschläge „Werkstatt 22“ und „Atelier nebenan“ fanden die meiste Zustimmung. Der Verein ist gespannt, wie die Jury, bestehend aus Günter Thomaschek, Karola Uhde, Gloria Lüke, Martina Kunz, Lars Adolph, die Abstimmung auswerten wird und für welchen Namen sie sich schlussendlich entscheiden. Der Name für das Nebengebäude wird dann zur 10-jährigen Jubiläumsfeier am 7. September offiziell bekannt gegeben.

Auch konnten sich die Gäste über die Kurse im Nebengebäude für den kommenden Monat August informieren. So bietet Holger Seidel einen Kurs zu Styroporarbeiten an. Martina Kleinert wird mit ihren Teilnehmern Mixed Media Werke erarbeiten. Petra Decker-Schimanski wird einen Kurz zur Papierherstellung anbieten und Faisal Al Hasan wird in die Malerei mit Ölpastellkreide einführen. Näheres zu den Kursen kann der Website: www.atelier22-celle.de entnommen werden.

PR
Fotos: Manuela Mast

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: