Einbrüche in Firmen

WINSEN/Aller/HAMBÜHREN. In der Nacht zu Dienstag (16.07.2019) kniffen unbekannte Täter den rückwärtigen Maschendrahtzaun zum Gelände eines Landschaftsbaubetriebes im „Schmalhorn“ durch und gelangten auf das Grundstück. Hier brachen sie insgesamt neun Container auf und stahlen diverse Baumaschinen und Werkzeuge. Der genaue Schaden wurde noch nicht beziffert.

Einen weiteren Einbruchversuch gab es in Hambühren im „Wildpfad“. Hier versuchten Kriminelle, auf das Grundstück einer Werkstatt zu gelangen. Vermutlich wurden sie bei der Tat gestört und nahmen Reißaus. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Wietze entgegen unter der Telefonnummer 05146/500090.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: