Umweltbildung: Kunst und Natur – Kinder malen die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019

LEIFERDE. Am Mittwoch den 18. September bietet das NABU-Artenschutzzentrum in Kooperation mit der Kreiskunstschule des Landkreises Gifhorn von 16.00 – 18.00 Uhr, Kindern ab 7 Jahren und Jugendlichen die Möglichkeit an, sich mit der Feldlerche (Vogel des Jahres 2019) näher zu befassen. Zum zweiten Mal wird bei dieser Aktion die Naturgucker-AG des Sibylla-Merian-Gymnasiums unter der Leitung von Florian Preusse mit von der Partie sein.

Feldlerche im Flug

Bei der Aktion stehen die Lebensweise und das Aussehen der Feldlerche ebenso im Mittelpunkt wie die Darstellung des Jahresvogels mit Hilfe verschiedener Techniken auf Papier.
Die Werke der eifrigen Künstler werden ab 6. Dezember in der Kreisvolkshochschule in Form einer Ausstellung zu sehen sein.

Eine Anmeldung hierzu ist vormittags unter der Tel.Nr. 05373/6677 möglich oder per Mail unter nabuartenschutzzentrum@t-online.de.
Die jugendlichen Künstler sollten für diese Aktion Kleidung tragen, die auch ein paar Farbspritzer vertragen kann und fünf Euro (Materialkosten) mitbringen.

PR
Foto: NABU Neumann

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: