Gut beleuchtet in den Herbst: Kostenloser Lichtcheck im Oktober bei TÜV NORD

Gut beleuchtet in den Herbst: Kostenloser Lichtcheck im Oktober bei TÜV NORD

1. Oktober 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit werden die Sichtverhältnisse schlechter, weshalb es nun besonders wichtig ist, dass die Lichtanlagen aller Fahrzeuge einwandfrei funktionieren. Um die Fahrzeughalter aus Celle und Umgebung sicher in den Herbst zu schicken, bietet die TÜV-STATION Celle auch in diesem Jahr einen kostenlosen Lichtcheck im gesamten Oktober an.

Die Fahrsicherheit wird maßgeblich von den Scheinwerfern beeinflusst. „Insbesondere jetzt im Herbst sind richtig eingestellte Lichter bei Nebel, Regen und früher hereinbrechender Dunkelheit unverzichtbar“, erklärt Marc Schnoor, Leiter der TÜVSTATION Celle. „Falsch eingebaute beziehungsweise eingestellte oder defekte Leuchten
beeinträchtigen nicht nur die Sicht des Fahrzeugführers, sondern auch die der anderen Verkehrsteilnehmer.“ Zu hohe Leuchten können Autos auf der Gegenfahrbahn blenden und auch vorausfahrende Fahrer beim Blick in den Rückspiegel irritieren. Sind sie dagegen zu niedrig eingestellt, ist das eigene Sichtfeld zu begrenzt und mögliche Hindernisse oder Gefahren werden nicht rechtzeitig erkannt. Mängel an den Scheinwerfern sind der häufigste Grund dafür, dass Fahrzeuge die Hauptuntersuchung nicht bestehen. Dies ist vielen gar nicht bewusst, sodass das Problem oftmals erst erkannt wird, wenn aufgrund von schlechter Sicht ein Unfall passiert.

„Auch einwandfrei funktionierende Schluss- und Nebelschlussleuchten sind ein wichtiger Sicherheitsfaktor bei Dunkelheit oder Nebel“, weiß der TÜV-Experte. „Außerdem müssen Blinker und Bremslichter jederzeit intakt sein, um anderen Verkehrsteilnehmern Abbiege und Bremsvorgänge anzeigen zu können.“ Schnoor: „Um zur Sicherheit auf den Straßen in den dunklen Monaten beizutragen, bieten wir unsere jährliche Lichtcheck-Aktion an. Wir wünschen allen auch im Herbst eine gute und sichere Fahrt.“

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige