Ein Wechselbad der Gefühle

CELLE. Kaum hatte das Publikum eine der tief berührenden Geschichte verdaut, folgte ein Angriff auf die Lachmuskeln: Die Lesung der Creative Writers der vhs Celle lebte – wieder einmal – von der Vielfältigkeit der vorgetragenen Texte. Die anwesenden Zuhörer im vollbesetzten Saal der Volkshochschule quittierten die Leistung der Autorengruppe mit anhaltendem Applaus.

„Begegnungen“ war das Leitthema der Lesung und diese reichten von Kindheitserlebnissen bis zum Kulturschock. Monika Voss arbeitete in ihrem Text „Er will doch nur spielen…“ auf humorvolle Weise ihre Angst vor Hunden auf und bat am Ende „Das bleibt aber als Geheimnis unter uns“. Werner Warnecke entführte ins Hongkong der 1970er Jahre und schilderte die fremde Kultur so anschaulich, dass manchem bei der Beschreibung der Essgewohnheiten der Pausensnack im Halse stecken blieb.

Einen Ausflug in die Fantasy- bzw. Märchenwelt wagten Kristina Steffens und ihr Mann Thomas Kremer: Die Journalistin, eine Meisterin des Spannungsbogens, ließ ihre am nächtlichen Bahnhof bedrängte Protagonistin überraschend als Gewinnerin aus der Situation hervorgehen und schaffte es dabei, ein anfangs real wirkendes Setting in eine Fantasywelt zu überführen. Auch wenn einige Anwesende mit dem Genre haderten, zollten sie der gelungenen Schreibe Respekt. Thomas Kremer las sich durch seine markante Stimme in die Herzen des Publikums. Mit „Die Reliquie“ erzählte er in einer Art „Name der Rose“-Stil die Geschichte eines durchtriebenen Dschinns, der seine Besitzer reihenweise aufs Kreuz legt.

Nachdenklich und berührt ließ der Text „Aufgefangen“, der von der Begegnung mit dem „Inneren Kind“ berichtete, die Zuhörer zurück. Autorin Martina Hancke, die auch als Moderatorin durch den Abend führte, wird ihn am Mittwoch, 16. Oktober, 18.30 Uhr, nochmals lesen, wenn sie als Gast von Angela Weichs Lesung „Kreisel“ in der Gemeindebücherei Hambühren dabei ist.

Das Dutzend Autorinnen und Autoren der Schreibgruppe „Creative Writers“, die seit mittlerweile fünf Jahren an der vhs Celle zusammenarbeiten, zeigten mit der Lesung einmal mehr ihre Fähigkeit, unterhaltsame Erzählungen zu schreiben. Wer mehr davon lesen möchte: Das Buch „Kurz & Gut – 37 kreative Geschichten“ der Creative Writers gibt es bei der vhs Celle in der Trift 20.

PR
Fotos: Lars Hancke

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: