Mehr Sicherheit für unsere Kinder – OB startet Schulweg-Offensive

CELLE. Die dunkle Jahreszeit beginnt und damit auch die Zeit, wo wir unsere Augen noch achtsamer auf die jüngsten Verkehrsteilnehmer richten sollten. Nicht allein deshalb startet Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge eine Schulweg-Offensive. „Im Rahmen der Neuausrichtung unserer Schullandschaft hat die Fachverwaltung in den vergangenen Wochen zahlreiche Gespräche mit Lehrkräften und Eltern geführt. Dabei wurde das Thema sichere Wege für unsere Kinder immer wieder in den Fokus gerückt“, weiß der OB. „Ich weiß, welche Sorgen Eltern bewegen, wenn sie ihre Kinder tagtäglich auf den Weg zum Unterricht schicken. Da will man sicher sein, dass diese dort auch heil und unbeschadet ankommen!“

Deshalb wird seitens der Verwaltung die Schulweg-Offensive ins Leben gerufen. Dazu bedarf es selbstverständlich fachkundiger Unterstützung. Das sind zum einen die verkehrs- und schulplanerischen Experten der Stadt und zum anderen natürlich die fachkundigen Rektorinnen und Rektoren, die Lehrerkollegien und nicht zuletzt die Betroffenen selbst, die Vertreterinnen und Vertreter der Elternschaft.

Deshalb hat der OB jüngst ein Schreiben an die Grundschulen gesandt. Darin bittet er, ab sofort Wünsche und Anregungen hinsichtlich Verbesserungsmaßnahmen im Verkehr an die Fachverwaltung zu melden. Seien es zu verändernde Fahrbahnmarkierungen, Tempo-Limits oder Lichtsignalanlagen: Alle Wünsche werden bei Jörg Frohnert, Fachdienstleiter Verkehr, gesammelt und anschließend auf Realisierung geprüft. Stichtag ist Ende November!

„Dann haben wir eine optimale Übersicht der Herausforderungen auf den täglichen Schulwegen und können entsprechend planen und umsetzen. Alles zum Wohle der Kinder!“, so der OB abschließend.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: