Verleih uns Frieden gnädiglich! – Musik zur Reformation – Offene Kirche in Neuenhäusen

NEUENHÄUSEN. Am Mittwoch, 30. Oktober, öffnet die Neuenhäuser Kirche, Kirchstraße 50, ihre Pforten von 15.00 bis 17.00 Uhr. Ab 15.30 Uhr gibt es einen musikalischen Auftakt zum Reformationsfest. Unter dem Motto „Verleih uns Frieden gnädiglich“ wird das Luther-Lied jeweils zu jeder halben Stunde gesungen, um dann in verschiedenen Choralbearbeitungen für Orgel zu erklingen.

Daneben ist Ekkehard Popp an der Ahrend-Orgel mit verschieden Choralvorspielen (Buxtehude, Pachelbel, Bach, Mendelssohn, Reger) zu hören, die sich auf Lieder im Geiste der Reformation beziehen. Herzliche Einladung zu diesen Orgelklängen in der Neuenhäuser Kirche.

PR
Foto: Bernd Schindel

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: