vhs: Vorträge über Antisemitismus werden verschoben

CELLE. Der für Freitag, 8. November, angekündigte Vortrag „Der Antisemitismus und die AfD“ im Kantoreisaal der Stadtkirche Celle muss kurzfristig verschoben werden und findet Anfang 2020 statt. Auch der für Mittwoch, 13. November, 19.30 Uhr, vorgesehene Vortrag von Dr. Felix Klein zum Thema „Antisemitismus in Deutschland!?“ fällt aus und wird voraussichtlich im nächsten Jahr nachgeholt. Das Netzwerk gegen Antisemitismus und die vhs Celle werden über die neuen Termine rechtzeitig informieren.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: