Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Über 80 Kinder setzen ein Zeichen gegen Rassismus – Ball rollt erstmals auf neuem Kunstrasenplatz in Westercelle

WESTERCELLE. Es war ein besonderer Tag für die Stadt Celle: Erstmals rollte am Freitag, 20. Dezember, der Ball auf dem neuen Kunstrasenplatz in Westercellle. Und nicht nur das: Die Verantwortlichen des VfL Westercelle hatten sich für die inoffizielle Eröffnung des ersten Fußball-Kunstrasenplatzes im Landkreis Celle etwas Besonderes einfallen lassen. Das neue Großfeld wurde mit der Veranstaltung „Kicken gegen Rechts – ein Kunstrasenplatz für alle“ eingeweiht.

Über 80 Kinder kamen dafür auf den Westerceller Sportplatz. Vorbei an den Banden, die die Slogans „Zeig Rassismus die Rote Karte“ und „Love Football – Hate Racism“ tragen, liefen die jungen Kicker auf den Rasen. Die Musik aus den Lautsprechern und die klatschenden Eltern, Großeltern und Interessierten sorgen für einen tollen Rahmen. Der Kunstrasenplatz war seit August gebaut und gerade rechtzeitig zu der Veranstaltung fertig geworden.

„Ich freue mich, dass so viele Kinder gekommen sind“, sagte Westercelles Fußball-Spartenleiter Christopher Menge. „Wir setzen mit der Veranstaltung ein klares Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung.“ Da die Banden auch in Zukunft am Platz hängen, wird die Botschaft auch über den Veranstaltungstag hinaus in die (Fußball-)Welt getragen. Nach dem Training und den ersten Toren auf dem neuen Kunstrasenplatz, der im Februar 2020 offiziell eröffnet wird, bekamen alle Kinder noch ein T-Shirt mit dem Slogan „Love Football – Hate Racism“ und einen Schoko-Weihnachtsmann.

Das Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Zudem unterstützte die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg die Veranstaltung. Die Organisatoren freuen sich, dass viele Besucher unterschiedlichster Kulturen ein Zeichen gegen Fremdenhass, Rechtsextremismus und Diskriminierung gesetzt haben.

Christopher Menge
Foto: Kathrin Fündeling

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige