Ganz Nienhagen bekommt schnelles Internet

Ganz Nienhagen bekommt schnelles Internet

8. September 2020 Aus Von Celler Presse

NIENHAGEN. Der Celler Energie- und Telekommunikationsanbieter SVO gab bekannt, dass er in Nienhagen ein flächendeckendes Glasfasernetz ausbauen wird. Nachdem sich weitere Hauseigentümer für einen Glasfaserhausanschluss und ein Internetprodukt der SVO entschieden haben, hat das Unternehmen die gesetzte Quote von 40 Prozent an Vertragsabschlüssen im gesamten Ort erreicht. Ursprünglich war der Ausbau in bestimmten Clustern vorgesehen, in denen die Quote erreicht wurde.

Nienhagens Bürgermeister Jörg Makel und Ulrich Finke von der SVO bringen gemeinsam den Glasfaserausbau in Nienhagen voran.

„Die erfolgreiche Vermarktung unseres Glasfaserpaketes in Nienhagen und der damit verbundene Ausbau des gesamten Ortes sind ein großer Erfolg für uns, den wir auch dem sehr engagierten Einsatz der Nienhagener Bürgerinitiative zu verdanken haben. Wir freuen uns sehr, dass wir noch während der Ausbauphase der ersten Cluster unser Ziel erreicht haben“, sagt Dr. Ulrich Finke, Geschäftsführer in der SVO-Gruppe.

Ende letzten Jahres hatte die SVO bekanntgegeben, in Nienhagen etappenweise ein Glasfasernetz zu bauen. Ein kompletter Ausbau kam zunächst nicht in Betracht, da die erforderliche Quote an Vorverträgen nicht für den gesamten Ort erreicht wurde. „Damit dennoch mit dem Ausbau begonnen werden konnte, haben die Gemeinde, private Befürworter und die SVO nach einer praktikablen Lösung gesucht. Diese lag in einem teilweisen Ausbau in Gebieten mit hoher Nachfrage und in einer späteren Verdichtung in den übrigen Teilen. Nun freut es mich umso mehr, dass schon jetzt feststeht, dass ganz Nienhagen an das Glasfasernetzt der SVO angeschlossen werden wird. Wir werden eine der ersten Gemeinden im Landkreis Celle sein, die über die zukunftsgerichtete Glasfasertechnologie verfügen werden“, so Nienhagens Bürgermeister Jörg Makel.

Laut SVO erhalten die Kunden weiterhin Sonderkonditionen, solange der Ausbau in den einzelnen Straßen noch im Gange ist. Im Vertrag ist neben dem Internetpaket der Glasfaserhausanschluss bereits integriert, Kunden sparen somit bis zu 989 Euro für den Glasfaserhausanschluss. Neben leistungsstarken Bandbreiten für das Internet bietet die SVO IP-TV und Telefonie an.

Die Glasfasertechnologie verfügt gegenüber dem herkömmlichen Kupferkabel über deutliche Vorteile. Diese bestehen darin, dass die Glasfaser maximal mögliche Bandbreiten im Up- und Download für jeden einzelnen Haushalt bereitstellt. Somit ermöglicht sie eine gleichzeitige einwandfreie Nutzung des Internets für alle Nutzer, ganz ohne Pufferzeiten und Einschränkungen. Weiterhin ist die Glasfaser kaum störanfällig und bietet stabile und verlässliche Verbindungen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass der Nutzer genau die Bandbreite erhält, die vertraglich vereinbart wurde.

Alle Informationen zum Glasfaserausbau sind im Internet auf www.svo-net.de/nienhagen hinterlegt. Dort können Verträge auch online abgeschlossen werden. Für Fragen das SVO-Serviceteam telefonisch unter der Telefonnummer 05141 2196-2716 oder per E-Mail unter internet@svo.de zur Verfügung.

PR
Foto: SVO/AR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige