Anzeige

Polizei stoppt Raser – 72 km/h zu schnell

Nov 24, 2020 ,

ALTENCELLE. Am Dienstag, 24.11.2020, gegen 0:00 Uhr, führten Beamte der Celler Polizei außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf der B 214 in der 70er-Zone im Nahbereich von Altencelle eine mobile Geschwindigkeitsüberwachung durch. In diesem Zusammenhang kann noch einmal darauf hingewiesen werden, dass die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen bei Verkehrsunfällen mit getöteten und schwerverletzten Verkehrsteilnehmern ist.

Bei der Verkehrsüberwachung fiel den Polizeibeamten ein Pkw auf, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Braunschweig fuhr. Der 26-jährige Fahrer des Pkw konnte schließlich nach einer Messung abzüglich der Toleranz mit einer Geschwindigkeit von 142 km/h angehalten und kontrolliert werden.

Durch die riskante Fahrweise kann der Fahrer nun mit einem Bußgeld in hoher dreistelliger Höhe, sowie mit zwei Punkten im Verkehrszentralregister und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige