Anzeige

Neue Internetseite für das Impfzentrum – Seite enthält wesentliche Informationen für den Impfvorgang

Landkreis CELLE. Die Impfungen von Personen, die ihren Termin über das Land Niedersachsen gebucht haben, starten im Impfzentrum Celle ab Montag, 8. Februar. Der Landkreis Celle hat dafür seit heute auch eine neue Internetseite geschaltet. Unter www.impfzentrum-celle.de können sich Personen, die einen Impftermin haben, bereits über den Ablauf in einem Film informieren.

Es wird zudem aufgeführt, welche Dokumente mitgebracht werden müssen. Dazu gehören der Personalausweis/Reisepass, die Einladung oder Impfbestätigung und der Impfpass, sofern vorhanden. Außerdem können das Aufklärungsblatt zur Schutzimpfung gegen Covid-19 und der Anamnesebogen zur Schutzimpfung gegen Covid-19 bereits zum Ausdrucken heruntergeladen werden, damit dieses nicht mehr im Impfzentrum passieren muss. „Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um vor Ort den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten“, appelliert Landrat Klaus Wiswe.

Der Landkreis Celle weist darauf hin, dass nur das Land die Termine vergibt. Anrufe diesbezüglich sind beim Landkreis Celle zwecklos. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0800/9988665 und unter der Internetadresse www.impfportal-niedersachsen.de vergeben. Bitte suchen Sie das Impfzentrum nicht ohne Termin auf; eine Impfung ist dann nicht möglich.

lkc





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige