Anzeige

VfL sucht Elf des Jahrzehnts – Westerceller Fußball-Legenden stehen zur Wahl

WESTERCELLE. Für die Fußballer des VfL Westercelle war das letzte Jahrzehnt überaus erfolgreich. Die 1.Herren stieg 2010 unter dem damaligen Trainer Andreas Heindorff in die Bezirksliga auf, etablierte sich dort unter ihm und dem Nachfolgerduo Holger Kaiser/Thomas Crocoll. Mit den Trainern Heiko Vollmer und Axel Güllert gelang schließlich sogar der Sprung in die Landesliga. Wer waren die Leistungsträger, die dafür sorgten, dass der VfL eine feste Größe im Bezirk wurde? Wer waren die entscheidenden Spieler, die für die Erfolge sorgten? Wer sind die Westerceller, die über viele Jahre die Geschicke auf dem Spielfeld leiteten? Das Social-Media-Team von vflfussball sucht die VfL-Elf des Jahrzehnts.

Über Instagram und Facebook konnten Vorschläge gemacht werden nun steht die Wahl an. Unter https://forms.gle/nYTsoBFCNxUD6CMs9 kann jetzt jeder seine Favoriten wählen. Als Torhüter des Jahrzehnts sind Jan Lindner, Niels Petersen, Jannick Heuer und Nico Lindner nominiert. In der Abwehr streiten sich Louis Wilke, Andreas Schwanke, Lars Preißner, Timo Papendieck, Magnus Hausknecht, Jonas Henze, Nils Lampe, Luca Siegesmund und Pascal Peschke um die drei Plätze in der Elf des Jahrzehnts. Fürs Mittelfeld werden fünf Spieler gesucht. Die Konkurrenz ist hier besonders groß. Yalcin Agackiran, Philip Boie, Fabian Feindt, Philipp Garmann, Ricky Harrynarine, Maximilian Heine, Jan Kohls, Patrick Lahme, Alex Laube, Aaron Meier, Henning Schubotz, Maurice Thies, Carlo Tittl und Daniel Weiß sind nominiert. Im Sturm stehen Kai Broschinski, Marcel Sefczyk, Tim Petersen, Malte Stellmach und Nils Wittenberg zur Wahl. Die User können zudem den Trainer/das Trainerduo des Jahrzehnts wählen. Wer macht hier das Rennen? Andreas Heindorff (Trainer von 2009 bis 2013), Holger Kaiser/Thomas Crocoll (2013 bis 2016) oder Heiko Vollmer/Axel Güllert (2016 bis 2020)?

Die Wahl zur VfL-Elf des Jahrzehnts läuft bis zum 2. April, 18 Uhr. Im Anschluss an die Wahl wird eine Jury die VfL-Mannschaft des Jahrzehnts küren. „Wenn es Corona wieder zulässt, wollen wir die Mannschaft dann auch zu einem Spiel einladen“, sagt VfL-Spartenleiter Christopher Menge, der gespannt ist, welche Spieler es in die Elf des Jahrzehnts schaffen.

 PR
Foto: VfL-Archiv






Anzeige


Anzeige


Anzeige