Anzeige

Freudige Gewissheit im Vermisstenfall – Mädchen in Frankreich ist definitiv Isabella

Apr 7, 2021 ,

CELLE. Die Suche nach der vermissten Isabella aus Celle hat heute in Frankreich ein glückliches Ende gefunden. Eigens angereiste Ermittler der Polizei Celle haben heute Abend festgestellt, dass es sich bei dem in Frankreich angetroffenen Mädchen mit Sicherheit um die seit dem 22.03.201 vermisste Isabella handelt. Eine Rückführung im Beisein des Vaters ist für den morgigen Tag geplant. Die Ermittlungen zur weiteren Aufhellung des Falles dauern an.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige