Anzeige

Gebäude Speicherstraße 25: Abrissgenehmigung nicht zu beanstanden

CELLE. Die städtische Abrissgenehmigung des Gebäudes in der Speicherstraße 25 ist rechtmäßig. Nachdem das Land Niedersachsen als Oberste Denkmalbehörde die Verfahrensunterlagen zur Einsicht angefordert hatte, liegt nun das Ergebnis der Überprüfung vor.

Mit Schreiben vom 6. April teilt das Ministerium für Wissenschaft und Kultur mit: „Ihre Abrissgenehmigung vom 09.03.2021 sowie der dazugehörige Abwägungsvermerk sind fachaufsichtlich nicht zu beanstanden“. Zudem zeigten die Schadenskartierungen und Untersuchungen den sehr fragilen Zustand des Gebäudes und wiesen auf die Grenzen der Erhaltungsfähigkeit hin.

Zuvor hatte die Stadt dem von Otto Haesler umgebauten Lagergebäude „dauerhafte und grundlegende Probleme hinsichtlich Standfestigkeit und -sicherheit attestiert“. Nachdem das Land nunmehr der Auffassung gefolgt ist, kann der Eigentümer mit dem Abriss zeitnah fortfahren.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige