Anzeige

UNABHÄNGIGE sorgen sich um Schul- und Vereinssport in Celle

CELLE. Nachdem die Stadtverwaltung die Sitzung des Sportausschusses am 28.04.2021 abgesagt hat, stellen die Unabhängigen den Antrag, diese Sitzung wie ursprünglich geplant durchzuführen.

Dazu Fraktionsvorsitzender Dr. Udo Hörstmann: „Sportvereine in unserer Stadt sind von den Corona-Auflagen stark betroffen. Der Deutsche Olympische Sportbund geht zudem von einem Mitgliederrückgang von bis zu 2 Mio. deutschlandweit aus. Um dem Sport eine Perspektive zu geben, ist es nötig, Wege und Möglichkeiten auszuloten damit Sportlerinnen und Sportler vor allem aber auch unsere Kinder und Jugendlichen Möglichkeiten eröffnet werden, ihren Sport auszuüben. Dazu haben wir der Stadtverwaltung einige Fragen und Anregungen übermittelt die im Sportausschuss unbedingt besprochen und behandelt werden müssen. Wir fordern daher die Stadtverwaltung auf, diese Sitzung wie ursprünglich geplant durchzuführen. Als Kommune müssen wir auch klar signalisieren das uns der Sport, in der jetzigen schwierigen Phase, eben nicht egal ist.“

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige