Anzeige
    |    

WESTERCELLE. Die Freiwillige Feuerwehr Westercelle wurde am heutigen Nachmittag zu einem Kabelbrand in die Gießereistraße/Ecke Hasenkamp gerufen. Die starke Rauchentwicklung im Motorraum des Pkw konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass Schlimmeres nicht entstehen konnte. Wie der Pkw-Fahrer angab, habe es plötzlich im Motorraum einen Knall gegeben und starker Rauch sei aufgekommen.

Unter der Mitnahme der wichtigsten Utensilien habe er schnellstens das Fahrzeug verlassen und die Feuerwehr gerufen. Mit im Einsatz war die Polizei. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeughalter musste einen Abschleppdienst rufen.

Redaktion
Celler Presse




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige


Anzeige