Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

SPD Eschede lädt zum Bürgerspaziergang mit Marlon Gollnisch und Dirk-Ulrich Mende ein

ESCHEDE. Für alle Interessierten bietet der SPD-Ortsverein Eschede am 14. Juli einen gemeinsamen Spaziergang rund um den Bahnhof an. „Wir wollen uns mit den Einwohnern an mehreren Punkten im Umfeld über die aktuellen Gegebenheiten und zukünftige Entwicklungen austauschen“, so Sascha Alius vom Vorstand der SPD Eschede.

Schwerpunkte sind u.a. die mangelnde Barrierefreiheit des Bahnhofs und der umfangreiche Verkehr von landwirtschaftlichen Fahrzeugen am Kopf der Bahnhofstraße. Die besondere Bedeutung des Bahnhofs für die Gemeinde Eschede und wie man davon richtig partizipieren kann, soll ebenfalls betrachtet werden.

Bei dieser Gelegenheit besteht die Möglichkeit den SPD-Bundestagskandidaten Dirk-Ulrich Mende und den Bürgermeisterkandidaten Marlon Gollnisch näher kennenzulernen. Auch einige der Kandidaten für den Gemeinderat werden dort zu treffen sein.

Dieser Spaziergang wird der Auftakt für eine ganze Reihe in diesem Format sein. Dabei können die Bürger und Bürgerinnen die Sorgen und Nöte vorbringen, aber auch ihre Ideen und Visionen an die Politik richten. So geht es dann am 21. Juli nach Habighorst und danach auch in die anderen Teile der Gemeinde. Dazu gibt es noch gesonderte Informationen.

„Mit Marlon Gollnisch und Dirk-Ulrich Mende stehen in der SPD Menschen bereit, welche sich klar für mehr Bürgerbeteiligung und somit mehr gelebte Demokratie einsetzen“, lautet die Devise der Partei.
Denn nur so könne soziale Politik gelingen.

Los geht es am 14. Juli um 19:00 Uhr vor dem Bahnhof in Eschede.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige