Anzeige

Führerscheine beschlagnahmt

Jul 12, 2021 ,

Landkreis CELLE. Am 11.07.2021 wurden insgesamt drei Führerscheine beschlagnahmt. Hintergrund waren Fahrten unter Alkoholeinfluss. Um 03.05 Uhr, kam ein 25-jähriger Wietzer in der Nienburger Straße in Wietze von der Straße ab und zerstörte ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Anschließend blieb er im Seitenraum stecken. Die eingesetzten Beamten konnten eine Atemalkoholkonzentration von 1,95 Promille feststellen.

Während einer Verkehrskontrolle in Adelheidsdorf, um 03.20 Uhr, wurde bei einem 27-Jährigen aus Bröckel ebenfalls ein Atemalkoholtest durchgeführt. Hier wurde ein Ergebnis von 1,76 Promille festgestellt.

In Celle kam es gegen 21.22 Uhr zu einem Verkehrsunfall. In der Burger Landstraße fuhr ein 27-Jähriger aus Hermannsburg mit seinem BMW in einen Zaun. Während der Unfallaufnahme wurde auch hier Atemalkohol festgestellt. Ein Test ergab den Wert von 1,55 Promille.

Bei allen Fahrzeugführern wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige