Anzeige

FABI: Startklar für das neue Kursjahr

Jul 21, 2021 ,

CELLE. Mit dem neuen Programm, das in diesem Jahr auch ab Anfang August 2021 wieder in gedruckter Form vorliegt, lädt die FABI erneut zu vielfältigen Angeboten ein. Die Angebotspalette reicht von Gesundheitskursen über Eltern-Kind-Treffen, Infos zum Klimawandel, Kursen für Kinder- und Jugendlichen bis hin zu Kreativangeboten.

Startklar für das neue FABI Programm: Sabine Hantzko, Leiterin Magda Meyer-Schulte, Sabine Grünheit-Rakowski, Sarah Röhrbein

Neben bewährten Angeboten, wie Geburtsvorbereitung und DELFI-Babykursen gibt es auch Neuheiten wie Rückbildungsgymnastik in der FABI oder im online-Format und LOVE: Leben – Orientieren- Vorbereiten – Eltern werden. Eltern Kind Gruppen treffen sich als Waldspielgruppe, im Musikgarten oder unter dem Motto „Bewegung macht Spaß und schlau“ oder „Kreativ mit den Allerkleinsten“. Sogar Märchen und Geschichten kann man in gemütlicher Runde mit Kindern in der FABI erleben.

Junge Forscher*innen und Entdecker*innen ab 8 Jahren können aktiv werden z.B. beim Programmieren, Spanisch lernen oder Nähmaschinenführerschein. Wie man Kinder gelassen erzieht, mit gutem Gewissen „NEIN“ sagt oder damit umgeht, wenn Kinder wütend oder hochsensibel sind, möchte die FABI vermitteln.

In der Reihe zur Nachhaltigkeit und zum Klimawandel bietet die FABI zusammen mit Parents4Future Informationen über plastikfreies Leben, Lebensmittelrettung, umweltgerechte Reinigungsprodukte und Ernährung. Zum Thema Gärtnern ohne viel Schotter findet ein Vortrag und eine Ideen- und Austauschbörse in Kooperation mit dem NABU statt.

Alltagsunterstützung für Frauen und Kinder aller Nationalitäten sowie Interkulturelles Frauenfrühstück ergänzt die bereits vorhandenen Angebote wellcome, Erziehungslotsen und Seniorenbegleitung DUO.

Gesundheits- und Bewegungskurse helfen wieder in Schwung zu kommen oder fit zu bleiben: Verschiedene Yogakurse, Augenspaziergang, Bodyforming, Seniorengymnastik, Feierabend-Cool-down. Diese und viele weitere Angebote gibt es online oder vor Ort.

Wer es noch schwungvoller möchte kann tanzen: fröhlich, frei, orientalisch, Flamenco, ZUMBA oder einfach im Sitzen.

Seine Kreativität ausleben kann man beim Aquarellmalen, Nanas basteln, Urban Sketching, „Malen im Dialog mit Gott“, Gitarre spielen. Auch sprachliche Gedankenflüge sind möglich z.B. bei „Einfach.Schreiben“.

Auf insgesamt 127 Seiten präsentiert die FABI ihr vielfältiges Bildungsangebot. Alle Kurse sind unter www.fabi-celle.de einsehbar. Programmhefte liegen ab Anfang August aus in der FABI, Fritzenwiese 9 in Celle, in der Bürgerinfo oder der Stadtbibliothek.
Anmeldungen werden ab sofort online oder schriftlich angenommen. „Check-in“ und Information: 05141/9090365 oder info@fabi-celle.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige