Anzeige
    |    

Zeugenaufruf nach Unfallflucht in Wietze

WIETZE. Am Samstag, den 14.08.2021, kam es auf der Hornbosteler Straße, Kreisstraße 4, in Wietze zu einem Verkehrsunfall, in Folge dessen sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernt hat.

Um 17:51 Uhr befuhr ein weißes Wohnmobil die Hornbosteler Straße in Fahrtrichtung Hornbostel. In Höhe der Einmündung Friedrich-Hoffmann-Straße touchierte das Wohnmobil einen rechtsseitig am Fahrbahnrand geparkten Opel Vivaro am linken Außenspiegel und entfernte sich, ohne den Unfall zu melden, vom Unfallort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Kennzeichen bzw. den
Insassen des weißen Wohnmobils machen können, melden sich bitte bei der Polizei Wietze, Tel. 05146-986230.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige


Anzeige