Anzeige

Johanniter-Teststationen weiten Angebote aus – Kostenlose Schnelltests in Celle und in Wietze

Landkreis CELLE. Die Johanniter in Celle reagieren auf die enorm gestiegene Nachfrage nach Corona-Tests. In der Dienststelle in Celle im Behrenskamp und auch in Wietze gibt es zukünftig neue Testmöglichkeiten.

Celle:
Johanniter-Dienststelle, Behrenskamp, freitags von 17:00 bis 21:00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr, die Tests sind ohne vorherige Terminreservierung möglich

Wietze:
Am Samstag, den 4.12., von 9 bis 13 Uhr im Dorfhaus in Wieckenberg, die Tests sind ohne vorherige Terminreservierung möglich

Ab Samstag, 11.12., im Bürgerhaus, Neue Mitte 1-3, im Bürgersaal oder der Mensa, dann immer jeweils samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr, die Tests sind auch hier ohne vorherige Terminreservierung möglich

Ab Mittwoch, 8.12., jeweils mittwochs und donnerstags von 16:00 bis 18.00 Uhr in der Glückauf-Apotheke, Nienburger Straße 35. Tests sind nur nach Terminreservierung unter Telefonnummer 05146/8810 oder online unter: https://www.terminland.de/apotheke-glueckauf/ möglich.

„Die Nachfrage nach Tests ist durch die verschärften Corona-Regeln sprunghaft angestiegen“, sagt Christoph te Uhle, der Ortsbeauftragte der Johanniter in Celle. Sein Team aus Ehrenamtlichen führt die Tests in Celle und in Wietze durch. Bereits in der ersten Phase der kostenlosen Bürgertests kümmerten sich die Johanniter in Celle und Wietze um die Testungen. Jetzt wird wieder mit Hochdruck daran gearbeitet, die Teststellen in den Betrieb zu bringen. Anja Hoppenstedt von den Johannitern, die die ehrenamtlichen Helfer:innen koordiniert, betont: „Meine Leute sind hochmotiviert und wir freuen uns, dass in Wietze das Miteinander der verschiedenen Beteiligten so toll klappt und auch die Räumlichkeiten so unkompliziert zur Verfügung gestellt werden.“

PR






Anzeige


Anzeige