Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Corona: Am 18.12. organisiert die Gemeinde Wietze gemeinsam mit lokalen Akteuren eine Impfaktion für die Bürgerinnen und Bürger

  • Wietze

WIETZE. Die Gemeinde Wietze hat sich mit lokalen Ärzten als auch der Glückauf Apotheke Wietze das Ziel gesetzt, ein Impfangebot für die Bürgerinnen und Bürger zu machen. Im Bürgersaal der Neuen Mitte in Wietze wird am 18.12 von 10:00 bis 16:00 Uhr eine Impfaktion stattfinden. In Zusammenarbeit mit Frau Dr. Dern, Herrn Dr. Hanebuth, Herrn Dr. Liebig als auch der Wietzer Glückauf Apotheke werden die lokalen Ärzte den Impfstoff von Moderna verimpfen.

Um den Impfablauf bestmöglich zu gestalten, hat die Gemeinde Wietze eigens eine Hotline geschaltet. Interessierte können vom 13.12. bis 15.12. von jeweils 13:00 – 17:00 Uhr unter der 05146/50789 einen verbindlichen Termin vereinbaren.

„Ich freue mich sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit den Wietzer Ärzten und der Glückauf Apotheke noch vor Weihnachten ein Impfangebot für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen können. Viele Intensivstationen in den Krankenhäusern sind bereits am Limit somit stehen wir in einer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung“, so Bürgermeister Wolfgang Klußmann. Nur gemeinsam können wir die Corona-Pandemie eindämmen. Die Impfung ist ein wesentlicher Weg zurück zur Normalität, darum hoffen wir auf eine hohe Impfbereitschaft, führt Klußmann weiter aus.

Für die lokale Impfaktion stehen insgesamt 600 Moderna-Impfdosen zur Verfügung und können als Erst-, Zweit-, oder Boosterimpfung verabreicht werden.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige