Anzeige

Auffahrunfall verursacht hohen Sachschaden

MÜDEN/Örtze. Am Montagabend gegen 18.00 Uhr befuhr ein 63 Jahre alter Fahrzeugführer die Unterlüßer Straße in Richtung Ortsmitte. Weil er durch das eingeschaltete Fernlicht eines entgegenkommenden Wagens geblendet wurde, übersah er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW und fuhr ungebremst auf diesen auf. Zum Glück wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in insgesamt fünfstelliger Höhe. Zwei Abschleppwagen entfernten die demolierten Fahrzeuge von der Fahrbahn.

ots






Anzeige


Anzeige