Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Familienführung im Bomann-Museum: Fantastische Welten und Figuren – Die Geheimnisse und Geschichte des Figurentheaters

  • Celle

Am Sonntag, dem 05. März 2023 bietet das Bomann-Museum eine Familienführung durch die Sonderausstellung „Wenn die Puppen tanzen – Faszination Figurenspiel“ an. Gemeinsam können dann Eltern und Kinder spielerisch und interaktiv die fantastische Welt der Handpuppen und Marionetten erkunden. Sie erfahren dabei nicht nur, wer sich so alles auf den kleinen Theaterbühnen tummelt, sondern auch wie die Figuren gebaut und gespielt werden. Beginn ist um 15.00 Uhr.

Wer träumt sich nicht gern in andere Welten? Seit mehr als 800 Jahren gibt das Figurentheater Groß und Klein die Möglichkeit, spannende Geschichten zu erleben, sich auszudrücken und eigene Meinungen auszusprechen. Aber wann und wo nahm das Figurentheater seine Anfänge? Welche Formen von Figurentheater gibt es? Welche Charaktere treten darin auf und welchen Zweck erfüllen sie? Wie werden Handpuppen und Marionetten gebaut und gespielt? Und was ist für ein spannendes Stück unersetzlich?

Die Familienführung gibt auf alle diese Fragen Antworten. Auf Eltern und ihre Kinder warten kreative Aufgaben, kleine Spiele und Rätsel, die ihnen Geschichte, Aufbau und Figuren des Figurentheaters näherbringen und sie selbst zu kreativen Puppenspielern lassen werden.

Die Führung ist kostenlos, es wird nur der Museumseintritt erhoben.

Bomann-Museum Celle

Schloßplatz 7, 29221 Celle

PR
Foto: Bomann-Museum

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige